Geschichte
entdecken
und begreifen

In unseren 37 Ausstellungsräumen, in 3 Etagen unseres alten Oberstdorfer Bergbauernhofs und insgesamt 700 Quadratmeter Fläche zeigen wir Ausstellungsstücke zu allen Details der Oberstdorfer Geschichte.

Leben & Wohnen

Wie haben wir in den vergangenen Jahrhunderten in Oberstdorf gelebt und gewohnt? In unserer originalen Stube fand das gemeinsame Leben statt, in der Sennküche wurden die Speisen zubereitet und die Nacht verbrachte man im Gaade.

Handwerk & Landwirtschaft

Die Alpwirtschaft war von je her einer der wichtigsten Erwerbszweige in unserem Bergdorf. Im 19. Jahrhundert wurde er dann noch wichtiger, als die Käseproduktion bei uns Fuß fasste.

Musik & Kunst

Im 19. Jahrhundert brachte Oberstdorf mit J. A. Fischer und die Gebrüdern Schraudolph eine Reihe künstlerische Talente von hohem Range hervor, die gerade in den letzten Jahren wieder neu entdeckt werden.

Sport & Alpinismus

Reiches Bildmaterial behandelt die Erschließung der Oberstdorfer Berge und deren Ersteigungsgeschichte von der Mitte des vorigen Jahrhunderts an. Der Alpinismus ist einer der wichtigsten Eckpfeiler des langsam wachsenden Tourismus in Oberstdorf.

Der Alpinismus ist einer der wichtigsten Eckpfeiler des Tourismus in Oberstdorf.

Tourismus

Im 2014 neu geschaffenen Raum zum Thema "Tourismus in Oberstdorf" werden die Anfänge dieses wichtigsten Wirtschaftszweiges in unserem Ort verdeutlicht.

Natur & Tiere

Eine große Sammlung von präparierten Tieren unserer Alpenregion, die meisten stehen heute unter Naturschutz, sehen Sie in diesem Raum.

Gesellschaft & Brauchtum

Der beginnende Tourismus im 19. Jahrhundert ließ die Suche nach einer eigenen Identität entstehen. Ein Ausdruck dieser Selbstfindung ist die Geburt unserer Tracht, welche die Einheimischen erkennbar und zuordenbar machte.