Schenkung

15. April 2024

Wir freuen uns über das Alp=Buch von 1886

 

Die Krautersalpe - alte Schreibweise Krautesalp - war die größte Alpe des Traufbachtales. Nach der Überlieferung soll es auch die beste weit und breit gewesen sein. Man erzählt sich, die Milch sei so fett gewesen, dass ein silberner Löffel durch den über Nach gebildeten Rahm nicht habe sinken können.
Weitere Angaben über die Krautersalpe findet man im Flurnamenbuch von Dr. Thaddäus Steiner.

Zurück