Heimatmuseum Oberstdorf

Geschichte, Brauchtum, Handwerk, Kunst, Sport und Leben im Bergdorf Oberstdorf

  

 
87561 Oberstdorf, Oststr. 13 * Telefon: (08322) 5470 / 2226 / 2218 * Kontaktformular
 
Unsere englischen Seiten  Unsere französischen Seiten  Unsere italienischen Seiten  Unsere spanischen Seiten  
 
 
 

Rundgang durch das Oberstdorfer Heimatmuseum

10. Hausgang (im Neubau)

Im hinteren Teil des Hausganges, er wurde erst im 20. Jahrhundert erstellt, können Sie neben einer alten Truhe und einem alten Schrank einige interessante Bilder bewundern.

Hans König schuf das Ölbild "Auszug aus Gerstruben" (Bild rechts), das das Verlassen des Dorfes durch seine Bewohner im Jahre 1893 verbildlicht.

Von Hermann Kätelhön stammt die Radierung, die den Charakterkopf des ehemaligen Besitzers des Hotels Panorama in Reute Graßl zeigt (Bild unten). Er stellte beim großen Trachtenumzug 1926 in der Jagdgruppe den Prinzregenten dar und soll ehemals Theaterdirektor gewesen sein.

Über einer bemalten Truhe ist ein barockes Wandschränkchen mit der versinnbildlichten Leidensgeschichte Christi zu sehen. "Dreifaltigkeit" und "St. Florian" sind die Themen von zwei Hinterglasbildern, zwei weitere sind betitelt mit "Der junge Tyroler" und "Die junge Tyrolerin". Auf einer Tafel sind die wichtigsten Gebiets-, Herrschafts-, Familien- und Handwerkswappen zu sehen, die in Oberstdorf Bedeutung hatten.

 

 

s'Nuischte

Newsletter "Museumspost" ... 2 - 3 mal im Jahr Museums-Grüße mit Information aus dem Heimatmuseum erhalten. Melden Sie sich für unsere "Museumspost" an - wir freuen uns.
PS: Am Ende jeden Newsletters findet Ihr einen Link, mit dem Ihr euch wieder abmelden könnt!
 

- Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart begreifen -