Heimatmuseum Oberstdorf

Geschichte, Brauchtum, Handwerk, Kunst, Sport und Leben im Bergdorf Oberstdorf

  

 
87561 Oberstdorf, Oststr. 13 * Telefon: (08322) 5470 / 2226 / 2218 * Kontaktformular
 
Unsere englischen Seiten  Unsere französischen Seiten  Unsere italienischen Seiten  Unsere spanischen Seiten  
 
 
 

Die wichtigsten Informationen über unser Museum

Das  Heimatmuseum befindet sich in einem alten Oberstdorfer Haus aus dem 17. Jahrhundert. Durch glückliche Umstände blieb es trotz eines großen Brandes 1865 und der Modernisierungswut der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts in seinem Kern ursprünglich erhalten. 1932 wurde in den historischen Räumen das Museum eingerichtet und bis heute laufend vergrößert. Jetzt können Sie in 38 Räumen Wissenswertes und Interessantes über Oberstdorf und seine Vergangenheit erfahren.

Unter anderem wird veranschaulicht,

Weiterlesen: Die wichtigsten Informationen über unser Museum

Öffnungszeiten:

Dienstag - Samstag, 10.00 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 17.30 Uhr
An Sonn- und Feiertagen nur bei Regenwetter wie werktags geöffnet.
Geschlossen vom 13. 04. bis 27. 04.  und vom 01. 11. bis 26. 12. 2015.
Wir tragen die Angebote der Kurverwaltung wie die Löwenzahnwochen voll mit und öffnen nach telefonischer Absprache.

* Preise und Öffnungszeiten unter Vorbehalt

Preise

Erwachsene ab 16 Jahre 3,00 €
Erwachsenen mit Gästekarte  2,50 €
Kinder/Jugendliche von 6 bis einschließlich 15 Jahre  2,00 €
Kinder/Jugendliche von 6 bis einschließlich 15 Jahre mit Gästekarte 1,50 €
Kinder bis einschließlich 5 Jahre frei
Gruppen, ab 10 Personen  2,50 €
Gruppen mit Jugendlichen unter 16 Jahren, ab 10 Personen  1,50 €
Führungen im Museum, zuzügl. Eintritt  40,00 €
* Preise unter Vorbehalt   

 

Schließzeiten

2016
geschlossen vom 04. 04. 2016 bis 25. 04. 2016
geschlossen vom 01. 11. 2016 bis 26. 12. 2016
2017
geschlossen vom 24. 04. 2017 bis 08. 05. 2017
geschlossen vom 01. 11. 2017 bis 26. 12 2017
2018
geschlossen vom 09. 04. 2018 bis 30. 04. 2018
geschlossen vom 01. 11. 2018 bis 26. 12. 2018

Anfahrt / Lage

Zu Fuß

Vom Marktplatz und auch von den Parkplätzen an der Nebelhornbahn ist das Museum in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Ortsbus

Nahe am Museum befindet sich die Haltestelle "Nebelhornstraße/Rechbergstraße" des Ortsbusses, der Sie von den Parkplätzen am nördlichen Ortsrand, bzw. vom Bahnhof fast an das Museum bringt. Der Parkschein gilt übrigens als Buskarte!

PKW

Direkt beim Museum gibt es leider keine Parkplätze, da sich das Museum in der verkehrsberuhigten Oststr. befindet. Die nächstgelegenen Parkplätze liegen jedoch sich nur 5 Minuten zu Fuß entfernt an der Nebelhornbahn (Sie ist vom Ortseingang ausgeschildert.) bzw. am Sachsenweg (Folgen Sie den Schildern "Oberstdorf Therme"!)

Ortsplan: Anfahrt / Lage

Führungen

Jeden Dienstag (außer in den Schließzeiten) um 16.00 Uhr Führung!*
Führungen für Gruppen auf Vorbestellung**
Gegen Voranmeldung auch in den Schließzeiten und abends nach Absprache möglich
Telefonische Anfragen:
Museum ( 08322) 5470, Karl Schädler 2218, Albert Vogler 2226
Fax: 0321 214 706 33
* Anmerkung zu den Dienstagsführungen:
- ab 5 Teilnehmer
- Oberstdorfer Gäste mit Allgäu-Walser-Card: Teilnahme kostentos
- Gäste aus dem umliegenden Orten mit Allgäu-Walser-Card: 3,-€
- sonstige Besucher: 5,- €
** Kosten: siehe Preise

Barrierefreiheit

Unser Museum ist in einem Haus untergebracht, das im Grundstock aus dem 16. Jahrhundert stammt. Aus diesem Grund ist leider die Barrierefreiheit kaum gegeben. Besonders Rollstuhlfahrer tun sich bei uns schwer. Mit etwas Hilfe können jedoch wenigstens die Räume im Parterre besucht werden. Es sind (nur) kleine Stufen und Türschwellen und auch einmal eine Treppe mit 2 Stufen zu bewältigen. Dafür beitzen wir seit 2012 dahinter jedoch eine rollstuhlgeeignete Toilette. In den kommenden Jahren planen wir, hier Rampen einzubauen, damit wenigstens dieses Stockwerk künftig für Rollstuhlfahrer mit schmäleren Gefährten genutzt werden kann.
Natürlich bieten wir gerne auch Führungen für Menschen mit Handicaps an. So haben wir vor einigen Jahren eine Gruppe mit blinden Mitmenschen erfolgreich durch das Museum führen können.

s'Nuischte

Newsletter "Museumspost" ... 2 - 3 mal im Jahr Museums-Grüße mit Information aus dem Heimatmuseum erhalten. Melden Sie sich für unsere "Museumspost" an - wir freuen uns.
PS: Am Ende jeden Newsletters findet Ihr einen Link, mit dem Ihr euch wieder abmelden könnt!

 

- Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart begreifen -