Heimatmuseum Oberstdorf

Geschichte, Brauchtum, Handwerk, Kunst, Sport und Leben im Bergdorf Oberstdorf

  

 
87561 Oberstdorf, Oststr. 13 * Telefon: (08322) 5470 / 2226 / 2218 * Kontaktformular
 
Unsere englischen Seiten  Unsere französischen Seiten  Unsere italienischen Seiten  Unsere spanischen Seiten  
 
 
 

Unser Museumsarchiv

Archiv 2011

Wir haben die neuen Toiletten im Erdgeschoss eingebaut und mit dem Umbau im Dachgeschoss begonnen. Leider verstarb viel zu früh unsere ehemalige Beisitzerin Christel Schratt.

z.Zt. besitzt der Verein über 136 Mitglieder. Das Ziel unseres Museumsausfluges war das Walsermuseum in Sonntag

Vorstandschaft

1.Vorsitzender Albert Vogler
* Delegierte des Trachtenvereins 
2.Vorsitzender Alfons Thannheimer ** Delegierte der Gemeinde
Museumspfleger Karl Schädler, Fritz Schlachter  
Kassier Johann Althaus  
Schriftführerin Agnes Schöll *  
Beisitzer Werner Griesche*, Mathias Häckelsmiller, Alexander Rößle **, Martin Schmalholz **,
Ausgeschieden: Christine Schratt
Ehrenmitglieder: Anton Köcheler (1996), Eugen Thomma (2000), Otto Simbeck (2001), Peter Weiß (2002)
Weihnachtsgruß
PS: Vielen Dank an Herbert Gruber, von dem unser diesjähriger Weihnachtsgruß stammt!
Heimatmuseum öffnet wieder
Am Dienstag, dem 27.12.2011, werden wir unser Museum wieder öffnen. Wir nutzten die Zeit um im Dachgeschoss alle "dreckigen" Arbeiten des Umbaus durchzuführen. In der Zwischenzeit sind alle Wände, Balken und Decken herausgerissen und das Dach ist isoliert. Jetzt können die Installationsarbeiten (Elektrik, Fußbodenheizung) beginnen. Unsere Ausstellung ist von den Arbeiten nicht betroffen!
Heimatmuseum geschlossen - Umbau beginnt!
Vom 1. November bis zum 26. Dezember ist das Heimatmuseum geschlossen. Sonderführungen sind jedoch nach Abprache (Karl Schädler 2218, Albert Vogler 2226) trotzdem möglich. Wir werden die Zeit nutzen, um mit den Umbaumaßnahmen im Dachgeschoss zu beginnen. Bis zur Wiedereröffnungen sollten alle "schmutzigen" Arbeiten erledigt sein! 
Über den aktuellen Baufortschritt können Sie sich über den folgenden Link informieren: 
... Informationen und aktuelle Bilder zum Umbau
Unsere Homepage wird mehrsprachig
Endlich sind die ersten fremdsprachigen Übersetzung des Einleitungstextes auf der Homepage veröffentlich. Unser Mitglied Frau Wilhelmina Wagner war für die spanische Fassung und Frau Gwen Bodivit-Jebali für die französische Fassung zuständig. Herzlichen Dank an die beiden. English und italienisch fehlen jedoch noch auf der Homepage. Vielleicht findet sich diesbezüglich jemand, der dieser Sprachen mächtig ist?
Fernziel wird es sein, auch den Rundgang in diese Sprachen zu übersetzen, damit wir künftig unseren Gästen aus anderen Ländern wenigstens einen Führer in ihrer Sprache in die Hände drücken können.
Otto Simbeck feiert seinen 80ger
Unser Ehrenmitglied Otto Simbeck feierte am Samstag, dem 22.10.2011, seinen 80. Geburtstag. Wir wollen es nicht versäumen ihm an dieser Stelle herzlich zu gratulieren. Otto war schon seit den frühen 70ger Jahren aktives Mitglied des damaligen Museumsausschusses. Als dann der Verein 1993 entstand, gehörte er zu den Gründungsmitgliedern. Über viele Jahre war er im Verein für handwerkliche Belange und Restaurierungsarbeiten zuständig. Als er 2001 zum Ehrenmitglied ernannt wurde, erwähnte der damalige 1. Vorstand Peter Weiß humorvoll: "... dass Otto im Museum, gegenüber seinen vielen Untertanen, den Holzwürmern keine Gnade walten lasse und diese immer züchtig im Griff habe." Zu seinem Geburtstag überbrachten die Vorstandsmitglieder Alfons Thannheimer, Karl Schädler, Hans Althaus und Alex Rößle dem Jubilar einen Geschenkkorb und die besten Wünsche der Vorstandschaft.
Der neue Museumskalender
Schon zur Tradition gehört mittlerweile der „Museumskalender“ den unsere Schriftführerin Agnes Schöll wieder so liebevoll zusammengestellt hat. Viele unbekannte, alte Bilder aus diversen Privatarchiven und auch dem des Museums fanden Eingang. Natürlich ist die Auflage wieder limitiert und es gibt ihn nur an der Kasse im Museum zu  kaufen. Wer einen Kalender haben möchte, muss sich beeilen, denn in einer Woche schließen wir für beinahe 2 Monate. Wer später noch einen Kalender will, braucht gute Verbindungen zur Vorstandschaft!
Ach ja, für Mitglieder kostet der Kalender 17 €, ansonsten ist er für 20 € zu haben.
Pärle Süche
Pärle SücheIm Rahmen ihres P-Seminares gründeten eine Reihe von Oberstdorf Gymnasiasten eine sogenannte "Schülerfirma". Sie übernahmen die Aufgabe ein Spiel zu entwickeln und zu vertreiben. Dabei entschieden sie sich für ein "Dialekt"-Memospiel, das sie "Pärle süeche" nannten. Am Dienstag, dem 4.10.2011, stellten sie dieses in unserem Museum, das einen würdigen Rahmen abwarf, der Öffentlichkeit vor. Unter anderen war die Allgäuer Zeitung, Radio Allgäu und Allgäu-TV vor Ort, um darüber zu berichten. Wahrscheinlich können Sie dieses Spiel künftig für 12,95 € auch bei uns im Museum käuflich erwerben. 
Weitere Informationen
Vor 35 Jahren kam der „größte Schuh“ 
der Welt ins Heimatmuseum
Im Jahre 1976 wurde der von Schuhmachermeister Josef Schratt gefertigte „größte Schuh“ der Welt ins Heimatmuseum gebracht. Dieses kleine Jubiläum gibt Anlass sich noch einmal der Historie dieses außergewöhnlichen Ausstellungsstückes zu widmen.
Weitere Infos
Modell der Burg Fluhenstein
Anlässlich der Feier "650 Jahre Burg Fluhenstein" in Sonthofen, die am 11.9.11 im Heimathaus und an der Burgruine zelebriert wurde, baute unser Ehrenmitglied Otto Simbeck ein Modell der Burg. Dieses Modell wurde an diesem Tag bei einer Präsentation im Heimathaus vorgestellt.
Bilder des Oberstdorfer Künstlers Rudolf Scheller kommen ins Museum
Für unser Museum war es eine große Freude, an 4 Bilder des Oberstdorfer Künstlers Rudolf Scheller zu gelangen. Diese wurden dem Museum von einem Mäzen gestiftet, der jedoch ungenannt bleiben will. Er hatte die Bilder von seinem Vater geerbt, dieser wiederum erwarb sie noch vor dem Krieg bei Rudolf Scheller persönlich.
... mehr
Ahnentafel der Familie Frey
Wahrscheinlich zwischen 1620 und 1630, also während des Dreißigjährigen Krieges, wurde eine Ahnentafel der Familie Frey angefertigt. Nachdem diese 1927 ins Heimathaus Sonthofen kam, wurde sie nun als Dauerleihgabe dem Heimatmuseum Oberstdorf übergeben.
... mehr
Museumsausflug
Der Museumsausflug am Sonntag, dem 10.07.2011, ins Große Walsertal fand großen Anklang. Der Bus war mit 50 Personen vollbesetzt.
genauere Informationen (Bilder)
Ausbau des Dachgeschosses
Wie unser Vorsitzender Albert Vogler in der Jahresversammlung ausführte, planen wir einen Teil des Dachgeschosses um- bzw. auszubauen. Hierzu haben wir in den letzten Monaten schon einen großen Teil des Archives in unserem neuen Lager untergebracht. Hinter dieser Aktion stand die Idee einen Raum zu schaffen, in dem wir einerseits unsere Ausstellung erweitern und andererseits auch kleinere Vorträge und Tagungen abhalten könnten. 
... mehr
Untergang der Pamir 1957
Am 21.September 1957 versank das Segelschulschiff Pamir bei einen tropischen Orkan im Atlantischen Ozean. Von den 86 Mann Besatzung überlebten nur 6 Mann. Unter den Opfern befand sich auch der Oberstdorfer  "Alois Daiser".Zu ihm erhielten wir eine Suchanfrage, die jetzt mit Hilfe einiger OberstdorferInnen aufgelöst werden konnte. 
Weiter Infos, Bilder und Ergebnis der Recherche
Ehem. Vorstandsmitglied 
Christel Schratt verstorben
Christel SchrattZu unserer großen Bestürzung mussten wir vom Tod unseres ehemaligen Vorstandsmitgliedes Christel Schratt erfahren. Viel zu früh und für uns unfassbar verstarb sie am 5. März 2011. Christel Schratt arbeitete in den Jahren 2007 und 2008 engagiert in unserer Vorstandschaft mit. Wir trauern mit ihrem Ehemann Franz und ihrer Tochter Jule und werden sie vermissen.
Die Vorstandschaft des Heimatmuseums
Jahreshauptversammlung 2011
Die „Johresversammling“ fand am 2. März 2011 im Wilde Mändle in der Bauernstube statt. Die Tagesordnung umfasste folgende Punkte:: 
1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden 
2. Bericht der Museumspfleger 
3. Kassenbericht 
4. Bericht der Kassenprüfer 
5. Entlastung der Vorstandschaft 
6. Wahlen 
7. Satzungsänderung 
8. Beitragerhöhung 
9. Vorstellung des Ausbauvorhabens im Dachgeschoss 
10. ev. Beschlussfassung über dieses Vorhaben 
11. Wünsche und Anträge
Bericht zur Jahreshauptversammlung
Zichoriekaffee, Muckefuck, Landkaffee, Ersatzkaffee u.a.
Schon seit über 10 Jahren führe ich Gäste durch das Museum. Dabei erzähle ich den Besuchern von den Ausstellungsgegenständen, von denen mir eine ganze Reihe selber nicht mehr recht geläufig sind. So steht in der Feuerstelle der Küche der rechts abgebildete Apparat, zu dem ich brav erkläre, dass damit die Gerste zu Malz gebrannt wurde. Aus dem Malz stellte man dann den sogenannten Zichoriekaffee her.
... mehr
Gerstenröste
 
Walsermueseum in Sonntag
Das Ziel unseres Museumsausfluges: Das Walsermuseum in Sonntag
 
Dachgeschossausbau
So ähnlich könnte es aussehen, unser neues Dachgeschoss!
 
Segelschiff Pamir
Ausbau - Stand: 19.12.11
Die Isolierung wird eingebaut (19.12.11)
Umbau - Stand: 11.12.11
Umbau - Stand: 11.12.11
Umbau - Stand am 2.12.11
Umbau - Stand am 2.12.11
Ottos 80er
Die Abbrucharbeiten beginnen
Die Abbrucharbeiten beginnen
Museumskalender 2011
Modell der Burg Fluhenstein
Otto Simbeck (rechts) mit dem Sonthofner Bürgermeister Buhl (links) bei der Präsentation seines Modells im Heimathaus Sonthofen
Otto Simbeck und Eugen Thomma beim Einzug des größten Schuhs ins Museum
Otto Simbeck und Eugen Thomma beim Einzug des größten Schuhes ins Museum
Großformatiges Schlellerbild
Bildübergabe
Adalbert Schall von der Raiffeisenbank Oberstdorf übergibt die Ahnentafel an das Heimatmuseum Oberstdorf.
 
 

 

s'Nuischte

Newsletter "Museumspost" ... 2 - 3 mal im Jahr Museums-Grüße mit Information aus dem Heimatmuseum erhalten. Melden Sie sich für unsere "Museumspost" an - wir freuen uns.
PS: Am Ende jeden Newsletters findet Ihr einen Link, mit dem Ihr euch wieder abmelden könnt!
 

- Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart begreifen -