Heimatmuseum Oberstdorf

Geschichte, Brauchtum, Handwerk, Kunst, Sport und Leben im Bergdorf Oberstdorf

  

 
87561 Oberstdorf, Oststr. 13 * Telefon: (08322) 5470 / 2226 / 2218 * Kontaktformular
 
Unsere englischen Seiten  Unsere französischen Seiten  Unsere italienischen Seiten  Unsere spanischen Seiten  
 
 
 

Unser Museumsarchiv

Archiv 1997

Den Höhepunkt in diesem Jahr bildeten die Sonderausstellung "Schützen-Heil" und der Museumsausflug zum Bayerischen Armeemuseum.

VORSTANDSCHAFT

1. Vorsitzender: Peter Weiß
2. Vorsitzender und KassierAnton Köcheler
Museumspfleger: Eugen Thomma

Schriftführerin: Agnes Schöll
Beisitzer: Dr. Kurt Eberhard, Hans Kappeler, Udo Lottes, Dr. Arnold Schell, Alfons Thannheimer, Alexander Weiß (neu)
Delegierte des Trachtenvereins: Marie-Luise Althaus, Agnes Schöll
Delegierte der Gemeinde: Martin Schmalholz, Otto Simbeck
Vielen Dank: Meinhard Kling schied in diesem Jahr auf eigenen Wunsch hin aus. Meinhard Kling engagierte sich ganz besonders in unserer Sammlung. So fotografierte und archivierte er mit Sachverstand fast alle Museumsstücke. Außerdem lagen ihm als Kunstfachmann die einheimischen Maler sehr am Herzen und er sorgte dafür, dass viele neue Gemälde in unsere Sammlung kamen.
Außerdem danken wir Frau Brunhilde Thomma, die nach viele Jahre Dienst an der Kasse in den wohlverdienten Ruhestand geht. 

Zahlen:

14 400 Besucher

Sonderausstellung "Schützen-Heil"

Die Sonderausstellung 1997 stand unter dem Motto "Schützen-Heil". Sie gab einen guten Einblick in die lange Tradition und Entwicklung des Schützenwesens im Allgäu. 
"Schützen-Heil"

Museumsausflug

Der Museumsausflug am 25. Mai 1997 führte zum Bayerischen Armeemuseum in Ingolstadt. Wir haben dort nicht, wie von manchen befürchtet, alte Kanonen und Säbel besichtigt, sondern die hervorragend gestaltete Ausstellung "Deutschland und der 1. Weltkrieg" besucht. In der "Frankfurter Allgemeinen" wurde sie als die informativste Ausstellung Deutschlands über den ersten Weltkrieg  gerühmt. Ein Besuch auf den Spargelfeldern von Schrobenhausen und eine Kaffeeeinladung von Bezirksheimatpfleger Dr. Frey im Bezirksmuseum Oberschönefeld rundete den schönen Tag ab.

 

 

 

s'Nuischte

Newsletter "Museumspost" ... 2 - 3 mal im Jahr Museums-Grüße mit Information aus dem Heimatmuseum erhalten. Melden Sie sich für unsere "Museumspost" an - wir freuen uns.
PS: Am Ende jeden Newsletters findet Ihr einen Link, mit dem Ihr euch wieder abmelden könnt!
 

- Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart begreifen -