Heimatmuseum Oberstdorf

Geschichte, Brauchtum, Handwerk, Kunst, Sport und Leben im Bergdorf Oberstdorf

  

 
87561 Oberstdorf, Oststr. 13 * Telefon: (08322) 5470 / 2226 / 2218 * Kontaktformular
 
Unsere englischen Seiten  Unsere französischen Seiten  Unsere italienischen Seiten  Unsere spanischen Seiten  
 
 
 

Ausflug Elbigenalp und Füssen

Unser diesjähriger Museumsausflug fand am Sonntag, den 17.7.2016, bei schönsten Kaiserwetter statt. Er führt uns auf den Spuren des Totentanzes nach Elbigenalp und Füssen. 

Zur Abfahrt am Busbahnhof stellten sich ca 30 interessierte Mitfahrer ein.
Das erste Ziel war das neue Museum in Elbigenalp. Die „Wunderkammer“ präsentiert in einer modernen und abwechslungsreich ausgestatteten Sammlung die Kultur und die Geschichte der Lechtaler Bevölkerung aus der Sicht des Kunst- und Kuriositätensammlers Johann Anton Falger. Darunter befanden sich auch Kopien der von Falger im Lechtal geschaffenen Totentänze. Vorbild für ihn war der frühbarocke Füssener Totentanz, der sich in der St. Annakapelle des Füssener Klosters, das unserem folgenden Besuch gewidmet war, befindet. Das Klostergebäude beherbergt heute das das Füssener Stadtmuseum. Dort besichtigten wir bei einer Führung u.a. das sehenswerte Klostergebäude selbst, den Totentanz in der St. Anna-Kapelle, die Schatzkammer, die Bücherei, die Räume zum Lauten-, bzw. Geigenbau und natürlich den barocken Kaisersaal. Nach einer kurzen Eispause in der Füssener Fußgängerzone ging es mit dem Brutscherbus wieder zurück in unsere Heimat, die wir kurz nach 18 Uhr erreichten.

 

PS: Wer sich ein wenig gebauer informieren will, hier interessante Links zu den beiden Museen und deren Inhalten:

> Wunderkammer und Elbigenalp
> Johann Anton Falger
> Füssener Stadtmuseum
> Kloster St. Mang in Füssen
> Füssener Totentanz

 

s'Nuischte

Newsletter "Museumspost" ... 2 - 3 mal im Jahr Museums-Grüße mit Information aus dem Heimatmuseum erhalten. Melden Sie sich für unsere "Museumspost" an - wir freuen uns.
PS: Am Ende jeden Newsletters findet Ihr einen Link, mit dem Ihr euch wieder abmelden könnt!

 

- Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart begreifen -