Wappen des Marktes Oberstdorf  
Heimatmuseum Oberstdorf
Geschichte, Brauchtum, Handwerk, Kunst, Sport und Leben in Alt-Oberstdorf
  
87561 Oberstdorf, Oststr. 13 * Telefon: (08322) 5470 / 2226 / 2218 *info@heimatmuseum-oberstdorf.de
 
englisch - english   italienisch - italiano   französisch - francois   Spanisch - espaniol
        
Archiv
Sonderausstellungen
s' Nuieschte (Archiv)
Impressum
Neue Homepage
 
 
"Mit dem größten Schuh der Welt"
Dieser Aufmacher ziert schon seit Jahrzehnten die Prospekte unseres Museums. Doch immer wieder erreichen uns Nachrichten von anderen "größten Schuhen". Sind wir vom Museumsverein also Hochstapler? Dieser Frage möchte ich auf dieser Seite nachgehen.
Ich habe mir also zuerst die Arbeit gemacht und zum Thema zusammengetragen, was ich fand. Google war mir hier natürlich in der neueren Zeit eine große Hilfe. Hin und wieder erhielten wir auch von Besuchern unseres Museums Zeitungsartikel zu diesem Thema. Ich fand also die folgenden "größten Schuhe":
Der erste Schratt-Schuh 1930
Im Jahr 1929 fertigte Josef Schratt seinen ersten Weltrekordschuh als Schaustück zur Deutschen nordischen Skimeisterschaft in Oberstdorf. Er wurde damals auf einem Wagen im Festzug mitgeführt und dann am Zugang zum Schanzengelände aufgestellt. Er hatte die Schuhgröße 450. ... mehr
Der größte Halbschuh der Welt 1932
Er wurde 1932 in Nürnberg gefertigt und war 2 Meter lang. Schon damals mussten die Hersteller auf den Titel "Der größte Halbschuh der Welt" ausweichen, denn der Schratt-Schuh war eindeutig größer. 1995 kam er in das germanische Museum in Nürnberg.
... mehr
Der zweite Schratt-Schuh 1950

1950, als die Firma ihr 150-jähriges Bestehen feierte, baute Josef Schratt seinen zweiten Riesenschuh, der als Ausstellungsstück bei der ersten Skiflugwoche 1950 im Skiflugschanzengelände gezeigt wurde. Er hat die Schuhgröße 480.
... mehr
> Vor 35 Jahren kam der „größte Schuh“ der Welt ins Heimatmuseum

Nach diesen beiden Schratt-Schuhen scheint es in der Weltrekordjagd eine längere Ruhepause gegeben zu haben, denn Nachricht vom nächsten "größten Schuh" fand ich erst aus den 90er-Jahren:
Der Gigant der Woche 1990
Unter diesem Titel erschien in der Fernsehzeitschrift "die zwei" kurz nach 1990 ein Artikel über einen "Rekordschuh" aus Frankreich. Er soll die Schuhgröße 300 haben. Lächerlich!
... mehr
TURKISH SHOE IN GUINNESS - 2000
Der türkische Schuhmacher Zahit Okurlar fertigte diesen Schuh mit der stolzen Größe 455 im Jahre 2000 und eröffnete eine zweite Runde der weltweiten Rekordjagd nach dem größten Schuh. Mit seiner Schuhgröße von 455 kam er schon ziemlich nahe an unseren Schuh heran.
> mehr über diesen türkischen Schuh
Bitter shoemaker makes 'world's largest shoe'

Unter diesem Titel stand im Jahr 2002 im Internet zu lesen, dass der Ungar Jozsef Kovacs einen Männerschuh der Größe 217 erstellte. Mit diesen Maßen war er jedoch keine Gefahr für unseren mehr als doppelt so großen Schuh.
> mehr zu diesem ungarischen Schuh

"Der größte Schuh der Welt" - 2002.
Mit dieser Ankündigung warb die Handwerkskammer Lübeck für eine Aktion zu Gunsten der Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V. im Januar 2002. Da der Schuh jedoch nur die Größe 247 aufwies, können wir ihn schnell aussortieren.
> mehr zu diesem Schuh
Biggest Shoes in the World - 2002
Doch im selben Jahr kam es dann endgültig zu einem neuen Weltrekord. Auf den Philippinen wurde ein Schuh mit der Länge von 5,50 m gefertigt. Damit wurde unser Schratt-Schuh aus dem Jahr 1950 erstmalig eindeutig übertroffen.
> mehr zu diesem philippinischen Schuh
Neuer Rekordhalter aus Minnesota - 2005

In Minnesota wurde im Jahr 2005 ein Arbeitsstiefel mit folgenden Abmessungen erstellt: 6 m lang, 2,1 m breit und 4,8 m hoch. Er wurde von den Mitarbeitern der Red Wing Shoe Company zu einem Jubiläum der Schuhfirma gefertigt.

> mehr zu diesem amerikanischen Schuh
Neuer Rekordschuh - 2006
Der amerikanische Rekord hielt jedoch nicht lange. Im Jahre 2006 wurde von der Firma Marke (Lowa) ein Schuh mit 7,14 Meter Länge (Schuhgröße 1 071) angefertigt. Er steht jetzt im Deutschen Schuhmuseum Hauenstein.
> mehr zu diesem Lowa-Schuh

Schrattschuh 1930
Reklameblatt des Schuhhauses Schratt (ca 1935)

Schratt-Schu 1950
der 1950 erstellte Schratt-Schuh kommt ins Museum

Türkischer Schuh
Türkischer Schuh aus dem Jahr 2000

Philippinischer Rekordschuh
Philippinischer Schuh aus dem jahr 2002

Lowaschuh von 2006
Lowa-Schuh aus dem Jahr 2006

Wir können also festhalten:

In den Jahren 1930 und 1950 waren jeweils die beiden von Josef Schratt gefertigten Schuhe die größten Schuhe der Welt. Wir müssten also, um nicht zu übertreiben, genau genommen in unserem Flyer schreiben:

"Mit dem größten Schuh aus dem Jahre 1950"
Es gibt jedoch noch eine weitere "Superlative". Wenn wir den Schuh genauer betrachten, stellen wir schnell fest, dass es gar kein normaler Schuh ist. Eigentlich ist es nämlich ein Skischuh, so wie sie damals gefertigt wurden - nämlich aus Leder. Deshalb könnten wir auch schreiben:
"Mit dem größten Lederskischuh der Welt"
Sie sehen also, dass genau genommen unser Aufmacher nicht ganz stimmt - aber wer wird denn so kleinlich sein? ;-)

 

 
- Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart begreifen -