Wappen des Marktes Oberstdorf  
Heimatmuseum Oberstdorf
Geschichte, Brauchtum, Handwerk, Kunst, Sport und Leben in Alt-Oberstdorf
  
87561 Oberstdorf, Oststr. 13 * Telefon: (08322) 5470 / 2226 / 2218 *info@heimatmuseum-oberstdorf.de
 
englisch - english   italienisch - italiano   französisch - francois   Spanisch - espaniol
        
Archiv
Sonderausstellungen
s' Nuieschte (Archiv)
Impressum
Neue Homepage
 
archiv
 

Spendenaufruf

Gemeinsam mit dem Markt Oberstdorf und der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer
unterstützen wir vom Heimatmuseumsverein den
Spendenaufruf zur Rettung der "Schraudolph-Fresken" im Speyrer Dom
!

Ab einer Spende von 50 € erhalten Sie die unten abgebildete Urkunde.
Natürlich können Sie auch direkt bei uns im Museum spenden!


MARKT OBERSTDORF ehrt seine großen Söhne 
Johann Baptist und Claudius Schraudolph

Dank und Anerkennung für die Mitwirkung bei der Rettung der Fresken-Bilder der Dom-Ausmalung in Speyer von Johann Baptist Schraudolph.

Das größte Werk des Oberstdorfer Malers Johann Baptist Schraudoiph war die komplette Innen-Ausmalung des Kaiserdomes zu Speyer (1846-1853/1862) nach einem theologischen Bildprogramm. Im Rahmen der letzten großen Dom-Restaurierung wurde die Ausmalung zwischen 1957 und 1961 teils abgeschlagen, teils abgenommen. Einige Bilder wurden wie Teppiche aufgerollt und sind erhalten. Sie können nun auf einen Träger aufgebracht und restauriert werden.
Mit einer Spende oder Zustiftung helfen Sie mit, dass die erhaltenen Fresken gerettet werden können. Die Bilder werden künftig in einem großen Saal im Westbau des Domes museal präsentiert.

Th. Müller
1. Bürgermeister
Markt Oberstdorf
Peter Weiss
Vorsitzender
Heimatmuseum Oberstdorf e.V.
Karl-Markus Ritter
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer

Gemeinsame Initiative von Markt Oberstdorf, Heimatmuseum Oberstdorf e.V. und "Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer". Konto 365 403 732 bei der HypoVereinsbank Oberstdorf (BLZ 733 211 77).

 
- Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart begreifen -